Auszüge aus den Presseberichten

Kinderbücher-Nachschub für Kindergärten und Schulen

2017-02-05 23:02

Kinderbücher

Buchvorstellung Arkadenbuchhandlung

KINDERBÜCHER NACHSCHUB FÜR KINDERGÄRTEN UND SCHULEN

 

Die Bürgerstiftung Ahrensburg war hocherfreut, als sie hörte, dass Euro 300 aus der Lesung der Schriftstellerin Bärbel Kiy in der Gärtnerei Jentsch im Oktober 2017 für Kinderbücher zur Verfügung stehen.In dieser Woche traf man sich in der Arkadenbuchhandlung in Bargteheide, um die Kinderbücher auszuwählen. Die Auswahl Bücher begann bei den Kleinen ab 2-3 Jahren bis zu 6 Jahren und ging dann über in Bücher für die Schulkinder ab 6 bis zu 10 Jahren. Der Bürgerstiftung steht ein wahrer Schatz an schönen Büchern zur Verfügung, der auf das Vorlesen oder Eins-zu-Eins-Lesen für und mit den Kindern wartet. In unserer Zeit der Schnelllebigkeit und Digitalisierung kann es nicht Besseres geben, als sich Zeit für den Nachwuchs zu nehmen, um Bücher zu vorzulesen begleitet mit schönen Bildern in diesen Büchern.

Das Foto zeigt die Lesepaten Bargteheide und die Inhaberin der Arkadenbuchhandlung, Birgit Ristau.

Der 24. Tag brachte die Überraschung

2017-01-30 22:08

Der 24. Tag brachte die Überraschung

Der 24. Tag brachte die Überraschung

Es ist immer schön, wenn wir Auszeichnungen oder Gewinne verteilen können. Aber in diesem Fall war es besonders erfreulich. Der 24. Tag des Stormarner Adventskalender sieht den Gewinn je eines Goldbarren im Werte à Euro 250 vor. In diesem Jahr hat einen Goldbarren ein 3-jähriges Mädchen gewonnen, die seit der Geburt durch einen Genfehler behindert ist – und welche Überraschung – Ihre Betreuerin aus der Lebenshilfe Ahrensburg gewann den anderen Goldbarren. Beide Gewinner haben sich sehr gefreut, das war wirklich eine Weihnachtsüberraschung!

Die Mutter der 3-jährigen Janne sagte uns noch, dass Sie den Goldbarren für Janne bewahren wird, aber den Gegenwert des Goldbarren spenden will. Welch´großartiges Ereignis zum Weihnachtsfest.

Das Foto zeigt von l.n.r. die Gewinnerin Janne Peitzner auf dem Arm ihrer Mutter sowie die Gewinnerin Janna Beßel und den Filialleiter der Volksbank, Florian König.

 

Stormarner Adventskalender 2016

2016-10-13 18:43

Stormarner Adventskalender 2016

Ja, man kann es beinahe nicht glauben: Die Adventszeit naht in großen Schritten. Es wird langsam kälter und feuchter, besonders morgens und abends. Dazu paßt dann auch unser Adventskalender mit dem fröstelnden Raben und dem frechen Schneemann – gemalt von Ole West. Sie haben richtig gelesen, dieses Mal ist unser Bild gemalt von Ole West, dem bekannten Künstler aus Wedel. Es werden 50 nummerierte Drucke von dem Kalenderbild bei der Galerie Bildschön am 3.11.
ab 17.00 Uhr verkauft. Ole West wird anwesend sein. Zunächst versäumen Sie nicht, Ihren Kalender zu kaufen, um damit etwas zu gewinnen oder einfach nur etwas Gutes

zu tun für Kinder- und Jugendprojekte in Stormarn. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mitmachen!

Mehr Informationen: stormarner-adventskalender.de


Lasst das mal die Frauen machen....

2016-09-16 20:18

LASST DAS MAL DIE FRAUEN MACHEN..

Wenn eine Burka-Trägerin in ein Sonnenstudio geht, wird man neugierig. So
ging es jedenfalls mir, als ich darüber las. Was und warum und für wen will
sich eine Frau  bräunen, wenn sie ihr Gesicht und alle Körperteile inkl. Hände
und Füße für die Öffentlichkeit verhüllt? Diese Geschichte und weitere verbindet
Bärbel Kiy in ihrem neuesten Buch „Laßt das mal die Frauen machen“, um in er-
zählender Form über die Rechte der Frauen im Laufe der Geschichte zu schreiben.
Was heute für selbstverständlich angesehen wird, ist beispielsweise noch in den 60er Jahren nicht selbstverständlich gewesen.

Wußten Sie, dass es Staaten in Amerika gibt, in denen Männer ihre Frauen züchtigen dürfen? Es ist spannend, darüber zu lesen und sehr vieles nimmt man mit Verwunderung zur Kenntnis.

Bärbel Kiy liest in ihrem Buch am 07.Oktober ab 19.00 Uhr in der Gärtnerei Jentsch, Bargteheide, Hamburger Straße 33. Eintritt beträgt Euro 8,00 inkl. einem Getränk. Kartenbestellung online über lionsbargteheide@web.de oder an der Abendkasse.

Der Erlös aus dieser Veranstaltung ist wie immer für einen guten Zweck bestimmt.

DOLCE VITA an der PFERDESCHWEMME 2016

2016-07-14 19:35

Genießen und Gutes tun 2016

DOLCE VITA an der PFERDESCHWEMME 2016

Ein schönes Ambiente, viele motivierte Lionsdamen und alle Möglichkeiten, einen schönen Nachmittag mit der Familie zu haben…. Das hatten auch die, die sich trotz der grauen Wolken am Himmel aufgemacht haben, um beim Prosecco oder einer Tasse Kaffee mit leckerem selbstgebackenem Kuchen auf den Weg gemacht haben.

Oper-Air-Veranstaltungen in Norddeutschland sind nichts für „Warmduscher“, das muß man nehmen, wie es kommt, so sich haben die ca. 100 Besucher gedacht, die zur Musik und Gesang von Leticia schwelgten oder tanzten. Ob innen in der Pferdeschwemme oder außen am Bierstand oder Grill ein Plausch mit Freunden oder Nachbarn ist allemal netter, als zuhause über das Wetter zu schimpfen. Somit war der italienische Familientag wirklich ein Familientag, nämlich für die eingeschworenen Lions-Fans, die kein Regen oder Sturm abhält, um gemeinsam für den guten Zweck etwas zu tun! Herzlichen Dank an alle dafür.



Präsidentenwechsel

2016-07-13 09:34

PRÄSIDENTENWECHSEL

Immer zum 1. Juli eines Jahres bekommt der Club eine andere Präsidentin. In diesem Jahr 2016/2017 hat das Amt Anne-Marie van Oosterum übernommen.

Der Präsidentenwechsel wurde zünftig mit zunächst einem Besuch im Schokoladenmuseum in Hamburg (Chocoversum, Meßberg 1 ). Hier wurde gezeigt, wie aus der Kakaobohne eine edle Schokolade entsteht – spannend und kalorienreich! Danach folgte ein gemütliches Zusammensein in der Hafencity im Restaurant „Schönes Leben“.

Die neue Präsidentin wird ihren Schwerpunkt weiterhin auf die Förderung von Projekten für Kinder und Jugendliche in Stormarn legen, will aber auch den Zusammenhalt im Club durch gemeinsame Aktivitäten stärken. Es gibt mannigfache Möglichkeiten, sich ehrenamtlich einzusetzen, die Augen und Ohren müssen hierfür offen sein für große und kleine Angelegenheiten!


Spendenscheck für den Verein Dunkelziffer

2016-07-13 09:28

Spendenscheck für den Verein Dunkelziffer

Finanzspritze für den Verein Dunkelziffer: Die Musikschule Thomas Lass hat 1000 Euro – die Einnahmen des Benefizkonzerts im Ahrensburger Marstall – für den Verein, der sich gegen sexuellen Mißbrauch an Kindern engagiert, gespendet. Hinzu kommen 250 Euro, die die Familie Wacker dem Lions Club zur Verfügung gestellt hat, nach dem Tod von Margot Wacker. Margot als ehemaliges Mitglied des Lions Clubs hatte das so verfügt. Der Verein Dunkelziffer betreut im Großraum Hamburg Kinder und Jugendliche, die Opfer sexueller Gewalt geworden sind. Weiterhin leistet der Verein wertvolle Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen.


Straßen des Weißen Goldes

2016-07-13 05:35

Straßen des Weißen Goldes

Lichtbildervortrag von Helmuth Peets

Die Alte Salzstraße ist ein historischer Begriff, und immer denkt man dabei an schwere Frachtwagen, die über schlechte Straßen Salz von Lüneburg nach Lübeck transportieren. Weniger bekannt ist der Wasserweg, obwohl der Stecknitzkanal seit seiner Fertigstellung im Jahr 1398 ständig an Bedeutung gewonnen und den Landweg als Haupttransportweg abgelöst hatte. Die Alte Salzstraße und der Stecknitzkanal werden uns dabei zu berühmten Städten, romanischen und gotischen Kirchen und alten Burgplätzen führen. Interessante Geschichten und Gestalten, bekannte Herrenhäufer und idyllische Landschaften werden unsere Reise begleiten.

Start der Vortrags am 29. Juni um 18.30 Uhr im Stadthaus in Bargteheide. Nicht-Mitglieder zahlen € 3.--/Person.

Glückliche Gewinner

2016-02-15 13:30

Glückliche Gewinner

GLÜCKLICHE GEWINNER

Die Gewinner der beiden Goldbarren haben ihren Gewinn abgeholt und freuen sich sehr, dass sie in diesem Jahr das Glück hatten, zu gewinnen. Iren Rusack hätte auch gern das Originalbild gewonnen – hat sie erzählt - aber so viel Glück auf einmal gibt es nicht. Aber vielleicht beim nächsten Mal! Das Foto zeigt von l.n.r. Florian König (Filalleiter Volksbank Stormarn), Iren Rusack (Gewinnerin Nr. 1), Pirco Lipp
(Präsidentin LC Bargteheide) und Silvia Hugo (Gewinnerin Nr. 2).

Musik für einen guten Zweck

2016-01-31 19:25

Musikschule Lass

Musik für den guten Zweck


Der LC Bargteheide plant, zusammen mit der Musikschule Lass, Bargteheide, ein Konzert. Seit 5 Jahren unterstützt die Musikschule Lass mit ihren Konzerten soziale Projekte in Bargteheide. Erstmals gehen die Erlöse des Benefiz-Konzerts an den Lions Club Bargteheide. Der Lions Club will damit regionale Kinder- und Jugendprojekte sowie die Flüchtlingshilfe unterstützen. 

Am Sonnabend, 12. März, 17.00 Uhr, spielen im Ahrensburger Kulturzentrum Marstall an der Lübecker Straße 8 Dozenten der Musikschule und erfahrene Schüler. Unter den Schülern sind Preisträger des „Jugend musiziert“- Wettbewerbs. Block- und Querflöten, Klaviersoliten, Duos, eine Trommelgruppe und Akkordeonspieler werden zu hören sein. 30 aktive Teilnehmer treten an diesem Nachmittag auf. Thomas Lass stellt klar:“ Es werden alle Genre bedient“. Pop und Rock sowie Klassik von verschiedenen Komponisten. In der Pause sorgen die Lions-Damen für kleine Erfrischungen.


Der Eintritt kostet 12 Euro, Kinder zahlen 5 Euro. Das Konzert dauert ca. 2 Stunden. Karten sind ab sofort in der Musikschule Lass in Bargteheide, Wurth 4, dem Hermes-Paket-Shop, Hagener Allee 19 in Ahrensburg und bei Rieper, Eilbergweg 16 in Großhansdorf zu haben.